Loading...

Hundekrankenversicherung - PANDA Krankenvollschutz

Was deckt das „PANDA Schutz-Budget“ für Hunde?

Zu Behandlungen im Rahmen des „PANDA Schutz-Budget“ der PANDA Tierversicherung zählen: Vorsorgeuntersuchen, Zahnprophylaxe, Schutzimpfungen, Wurmkur, Floh- und Zeckenvorsorge, Kastration/Sterilisation. Vorsorgeuntersuchungen sind Untersuchungen zur Früherkennung von bedeutsamen Krankheiten, soweit sie damit eindeutig erfassbar sind, und die darauf abgestimmte tierärztliche Beratung. Eine weitere Besonderheit des PANDA Vollkrankenschutzes: Wenn Sie zwei aufeinander folgende Jahre lang schadenfrei geblieben

Welche Behandlungen und Operationen werden von der Tierversicherung erstattet?

Bei PANDA ist die Leistungsübernahme durch die Hundeversicherung einfach geregelt: Wir haben genau festgelegt, welche wenigen Behandlungen und Operationen durch die Haustierversicherung nicht übernommen werden, alle anderen Tierarztbesuche werden im Rahmen des jeweiligen Tarifs erstattet. Ausgeschlossen sind lediglich: Diät- und Ergänzungsfuttermittel, Pflegezubehör und Bedarfsgegenstände, die Erstellung von Bescheinigungen, Gutachten und Aufnahmeuntersuchungen sowie Kennzeichnung des

Gibt es nach Vertragsbeginn eine Wartezeit?

Im Tarif der Hundeversicherung „PANDA OP-Schutz“ besteht eine generelle Wartezeit von 1 Monat (bei Unfällen 5 Tage) ab Versicherungsbeginn. Im Tarif der Hundeversicherung „PANDA OP-Schutz Plus“ besteht 1 Monat Wartezeit nach Vertragsbeginn (bei Unfällen keine Wartezeit). Im Tarif der Hundeversicherung „PANDA OP-Schutz Exklusiv“ gibt es keine Wartezeit. Im Tarif der Hundeversicherung „PANDA Vollkrankenschutz Basic“

Was ist die GOT und welchen Satz zahlt meine Hundeversicherung?

Die GOT bezeichnet die Gebührenordnung für Tierärzte. Diese regelt, welche Vergütungen Tierärzten für ihre Leistungen in Rechnung stellen dürfen und von Ihrer Hundeversicherung gedeckt ist. Der Gebührenrahmen erstreckt sich vom 1- bis zum 3-fachen Satz. Die Kosten variieren je nach Lage eines Falles. So rechtfertigt z.B. ein Notdienst einen höheren (bis zum 4-fachen) Satz.

Kann ich den Tierarzt oder die Klinik selbst wählen?

Jeder möchte sein Haustier in vertrauenswürdigen Händen wissen und von Experten behandeln lassen. Mit unserer Hundeversicherung haben sie freie Tierarztwahl und entscheiden selbst, wem Sie Ihr Tier anvertrauen. Den Tierarzt bzw. die Tierklinik können Sie bei allen Tarif-Varianten der PANDA Tierversicherung selbst wählen. Zusätzlich bieten wir Ihnen unlimitierten Zugang zum 24 h Online Vet

Kann ich eine Haustierversicherung abschließen, obwohl mein Hund Vorerkrankungen hat?

Für den Abschluss einer Hundeversicherung muss Ihr Hund zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses frei von akuten oder chronischen Erkrankungen sein. Außerdem darf in den letzten 6 Monaten keine Behandlung oder Operation von einem Tierarzt durchgeführt oder angeraten worden sein. Hiermit sind keine Tierarztbesuche aufgrund prophylaktischer Behandlungen gemeint, wie z.B. Entwurmung, Impfung, Zahnstein, Milchzahn oder Ähnliches.

Gibt es eine Leistungsgrenze?

Im „PANDA OP-Schutz“ ist die Versicherungssumme je Versicherungsfall und -jahr auf EUR 1.000,- begrenzt. Im „PANDA OP-Schutz Plus“ gilt für das 1. Versicherungsjahr eine maximale Versicherungssumme von EUR 2.000,-. Ab dem 2. Versicherungsjahr beträgt die Leistungsgrenze Ihrer Hundeversicherung EUR 15.000,-. Bei Unfällen leisten wir ab Versicherungsbeginn bis zu EUR 15.000,-. Beim „PANDA OP-Schutz exklusiv“

Nach oben